Praxis Dr. med. Michael Kraemer in Baden-Baden
  • Dr. med. Michael Kraemer

    Praxisinhaber
    Arztportrait - Dr. med. Michael Kraemer

Orthopädische / Unfallchirugische Praxis Dr. med. Kraemer
Eisenbahnstraße 5A
76530 Baden-Baden

Orthopädische / Unfallchirugische Praxis Dr. med. Kraemer

Wir über uns

Dr. med. Michael Kraemer ist Facharzt für Orthopädie und seit 1998 als niedergelassener Arzt und Inhaber in seiner Orthopädischen / Unfallchirurgischen Praxisklinik in Baden-Baden tätig. Gemäß seinem Leitsatz „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ lässt Dr. Kraemer seinen Patienten die bestmögliche Betreuung, von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachbehandlung, zukommen. Dafür stehen Dr. Kraemer in Baden-Baden modernste Geräte sowie konservative und operative Behandlungsformen zur Verfügung. So führt Dr. Kraemer in seiner Praxisklinik in Baden-Baden im eigenen Operationszentrum unter anderem arthroskopische Eingriffe am Kniegelenk, Metallentfernungen, Weichteileingriffe sowie chirurgische Eingriffe an der Hand und am Fuß durch. Endoprothetische Eingriffe am Knie führt Dr. Kraemer stationär am Klinikum Gengenbach durch, einer Fachklinik für orthopädische Chirurgie und Rheumatologie, die zu den größten Endprothesenzentren Süddeutschlands gehört.

Das Vorhandensein einer Physikalischen Therapieeinheit in der Praxisklinik Dr. Kraemer ermöglicht es dem operativ versorgten Patienten, vom ersten Tag nach der erfolgten Operation an, sofort mit krankengymnastischen Übungen zu beginnen. Dies garantiert eine schnelle frühfunktionelle Mobilität.

In der Orthopädischen / Unfallchirurgischen Praxisklinik von Dr. Kraemer werden sowohl Erwachsene als auch Kinder mit Sportverletzungen, berufsgenossenschaftlichen Unfällen und Schulunfällen sowie alle Erkrankungen des Bewegungsapparates (wie beispielsweise Osteoporose, Arthrose, Wirbelsäulenerkrankungen, Skoliose) behandelt. Dabei kommen verschiedenste Behandlungs- und Diagnosemethoden zum Einsatz, wie zum Beispiel die Chirotherapie, die Stoßwellentherapie, Injektionsbehandlungen und Schmerztherapie sowie Hyalatinjektionen. Ein ganz neues Therapieverfahren stellt die sog. „Goldic-Therapie da. Hierbei wird dem Patienten bei Erkrankungen des Muskel-Sehnengewebes insbesondere bei frischen Verletzungen sowie bei Gelenk-/Knorpelerkrankungen 40 ml Blut entnommen und durch ein spezielles Aufbereitungsverfahren das Protein „Gelsolin“ gewonnen, angereichert und dem Patienten wieder verabreicht.

Des Weiteren verfügt Dr. Kraemer in seiner Praxisklinik in Baden-Baden über modernste diagnostische Möglichkeiten wie die digitale Radiographie. Mittlerweile gehören über 55.000 Personen zum Patientenstamm der Orthopädischen / Unfallchirurgischen Praxis Dr. Kraemer.

Bereits in seiner Zeit an der University of California in Los Angeles beschäftigte sich Dr. Kraemer intensiv mit Knie-Endoprothesen und assistierte u.a. bei Prof. Marmor, einem der großen Pioniere der Knie-Endoprothetik. Auf ihn geht beispielsweise eine berühmte Knie-Endoprothese, der Marmorschlitten, zurück, der immer noch eingesetzt wird. So konnte Dr. Kraemer schon frühzeitig Erfahrungen sammeln, die heute seinen Patienten zugutekommen, die eine Knieprothese benötigen. Bei allen Operationen und Eingriffen ist auch von großer Bedeutung, dass Dr. Kraemer in der Krankenhaushygiene promoviert hat. So ist es ihm bisher gelungen, ernsthafte infektiöse Komplikationen bei seinen Patienten zu vermeiden.

Allerdings ist für Dr. Kraemer eines besonders wichtig: Nur wenn die konservativen Möglichkeiten ausgeschöpft sind und die Lebensqualität wesentlich beeinträchtigt ist, wird er einen operativen Eingriff in Erwägung ziehen. So kann der Patient in der Praxisklinik von Dr. Kraemer sicher sein, dass er die an ihn angepasste, optimale Therapie erhält.

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Knieprothese


Bildergalerie




    Weitere Leistungen

    • Ambulante Operationen im eigenen OP-Zentrum (Arthroskopische Eingriffe am Kniegelenk, Metallentfernungen, Weichteileingriffe, chirurgische Eingriffe an Hand und Fuß)
    • Behandlung aller Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Osteoporose, Skoliose, Arthrose)
    • Behandlung von Sportverletzungen, berufsgenossenschaftlichen Unfällen und Schulunfällen
    • Chirotherapie des gesamten Bewegungsapparates
    • Stoßwellentherapie (z.B. bei Kalkschulter, Fersensporn)
    • Kinderorthopädie
    • Osteoporosediagnostik/Therapie
    • „Goldic-Behandlung“ - Eigenbluttherapie mittels eines speziellen Proteins zur Behandlung von Muskel/Sehen/Knorpelerkrankungen
    • Injektionsbehandlungen
    • Schmerztherapie

    Kooperierende Fachabteilungen

    Stationäre Operationen im Bereich der Knieendoprothetik führt Dr. Kraemer am Klinikum Gengenbach durch, einem der größten Endoprothesenzentren in Süddeutschland und Fachklinik für orthopädische Chirurgie und Rheumatologie.

    Information zur Einweisung

    Durch Überweisung des Hausarztes, aber auch ohne Überweisung kann der Patient sich in der Praxisklinik bei Dr. Kraemer vorstellen. Nach entsprechender intensiver Diagnostik erfolgt die ausführliche Beratung im partnerschaftlichen Dialog zwischen Arzt und Patient über die verschiedenen Therapieoptionen zum Wohle des Patienten.

    Besonderheit zu Unterbringung

    Folgende Sprachen werden gesprochen:
    • Englisch
    • Französisch
    • Russisch
    Gerne hilft das gesamte Praxisteam bei der Vorbereitung und Nachbehandlung der operierten Patienten. Selbstverständlich ist der ständige Informationsaustausch über den Behandlungsverlauf mit Einbeziehen der Familienangehörigen. Auf Wunsch kann die Betreuung von Familienangehörigen organisiert werden.

    Dr. med. Michael Kraemer
    Dr. med. Michael Kraemer
    Kontaktieren
    Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
    nothing