HKF Hüft-, Knie- & Fußchirurgie | ATOS Klinik Heidelberg
  • Prof. Dr. med. Fritz Thorey

    Leitender Arzt
    Arztportrait - Prof. Dr. med. Fritz Thorey

HKF - Internationales Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie in der ATOS Klinik Heidelberg
Bismarckstraße 9-15
69115 Heidelberg

HKF - Internationales Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie in der ATOS Klinik Heidelberg

Wir über uns

Die ATOS Klinik Heidelberg ist seit Jahrzehnten eine national und international anerkannte Privatklinik mit Experten in allen Bereichen der Orthopädie. Neben klassischen Ein- und Zweibettzimmern verfügt die ATOS Klinik Heidelberg auch über Suiten, so dass man sich als Patient während des Aufenthalts wohlfühlen kann und der stationäre Besuch so angenehm wie möglich ist.

Das Internationale Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie, Sportmedizin (HKF) nimmt dabei einen speziellen Stellenwert in der Versorgung der unteren Extremität ein. Prof. Fritz Thorey ist seit Jahren als anerkannter Experte orthopädisch tätig und verfügt neben der Facharztausbildung zum Orthopäden auch über die Facharztausbildung zum Orthopäden und Unfallchirurgen. Darüber hinaus hat Prof. Thorey eine differentierte Weiterbildung auf dem Gebiet der Speziellen Orthopädischen Chirurgie sowie der Sportmedizin absolviert, so dass im HFK auch komplexe Fälle der Endoprothetik oder Traumatologie versorgt werden können.

Die Spezislisten des HKF sind zum größten Teil als Experten auf der FOCUS Ärzteliste genannt, was für das hohe Maß an Kompetenz und Erfahrung spricht. Neben Prof. Fritz Thorey sind noch Prof. Thermann, Prof. Siebold und PD Dr. Becher in dem Zentrum tätig.

Das HKF arbeitet eng mit anderen medizinischen Disziplinen zusammen, so dass eine ganzheitliche Mitbetreuung durch internistische, gefäßangiologische u.a. Bereiche möglich ist. Eine 24-Stundenbetreuung auch in der Nacht durch einen diensthabenen Arzt, der die Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin führt, garantiert eine exzellente medizinische Betreuung.

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Knieprothese (Schlittenprothese, Knie-TEP, Oberflächenersatz, modulare Prothesen, achsgeführte Prothesen)
  • Hüftprothese (Kurzschaftprothese, Teilkappen, Standardprothese, modulare Schaftprothese, Revisionsprothese)


Bildergalerie

  • Klinikportrait



    Weitere Leistungen

    • Hüftarthroskopie (Knorpeltherapie, FAI, Cam-Impingement, Pincer-Impingement, Labrum)
    • Knie- und Sprunggelenkarthroskopie (Knorpeltherapie, Rekonstruktion, Knorpeltherapie)
    • MRT
    • Röntgen
    • Computertomographie
    • Nukelarmedizin
    • SPECT-CT

    Information zur Einweisung

    Nach der Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail kann in der Regel zeitnah ein Termin für eine individuelle persönliche Beratung vereinbart werden. Ebenfalls besteht für internationale Patienten die Möglichkeit, Röntgenbilder, MRTs oder CTs zu Voransicht digital zu übermitteln, so dass bereits vorab ein spezielles Procerede für den jeweiligen Patienten geplant werden kann. Das International Office der ATOS Klinik Heidelberg untersützt gerne Patienten bei der VISA Beantragung, der Reiseplanung und Transfers zur Klinik sowie weiterführenden Rehabilitationsaufenthalten.

    Besonderheit zu Unterbringung

    Die ATOS Klinik Heidelberg bietet mit seinen 70 Betten und Ein-/Zweibettzimmern sowie Suiten eine Unterbringung auf höchsten Niveau, so dass Ihr Aufenthalt so angenehm wie möglich ist. Neben dem vielsprachigen Personal auf den Stationen können ebenfalls individuell Dolmetscher für einzelne Patienten organisiert werden. Die Verpflegung ist national und international und bietet unterschiedlichsten Kulturen eine Verköstigung auf höchsten Niveau. Gerne berücksichtig das Personal auch Sonderwünsche während des stationären Aufenthaltes.

    Prof. Dr. med. Fritz Thorey
    Prof. Dr. med. Fritz Thorey
    Kontaktieren
    Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
    nothing