OGC - Orthopädisch gelenkchirurgische Praxis in Pohlheim
  • Dirk Schmieder

    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie; Facharzt für Allgemeine Chirurgie; durch Endocert zertifizierter Hauptoperateur des EndoProthetikZentrum Asklepios Klinik Lich
    Arztportrait -  Dirk Schmieder

OGC - Orthopädisch gelenkchirurgische Praxis
Neue Mitte 10
35415 Pohlheim

OGC - Orthopädisch gelenkchirurgische Praxis

Wir über uns

Qualifikation

Dirk Schmieder ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Facharzt für Allgemeine Chirurgie. Er behandelt seine Patienten als niedergelassener Arzt in der orthopädisch gelenkchirurgischen Praxis OGC. Darüber hinaus ist er durch Endocert zertifizierter Hauptoperateur am Endoprothetikzentrum der Asklepios Klinik Lich. Zu den Schwerpunkten von Dirk Schmieder gehören die minimal-invasive Hüftendoprothetik sowie die Knieendoprothetik vom Teilersatz bis zur gekoppelten Prothese. Dabei richtet er sich nach einem modernen Behandlungskonzept, das auf frühe Mobilisation und schnelle Rehabilitation setzt. Seine fundierte allgemeinchirurgische Ausbildung macht es ihm möglich, den Patienten im Ganzen zu betrachten – also mit all seinen Vorerkrankungen, die bei einer Operation möglicherweise relevant sein können. Diese Risikominimierung, die Erkennung und vor allem die Vermeidung möglicher Komplikationen, sind sein Ziel. Neben der langjährigen orthopädischen Spezialisierung auf endoprothetische Eingriffe im Endoprothesenzentrum Bad Hersfeld setzt er konsequent auf die Erweiterung seines operativen Horizonts im interkollegialen Gespräch auf Fortbildungen und Hospitationen. Dirk Schmieder ist zudem Triggerpunktherapeut (nach IMTT) zur Erkennung und Behandlung von myofaszialen Schmerzsyndromen. Solche Schmerzen in den Weichteilen des Haltungs- und Bewegungsapparats sind häufige Begleiter von Gelenkerkrankungen. Werden sie erfolgreich behandelt, kann das den operativen Gelenkersatz hinauszögern, beziehungsweise Beschwerden und Fehlfunktionen nach der Operation verbessern. Vertrauen durch Nähe zum Patienten

Im Hinblick auf die individuelle Lebenssituation des Patienten, sind persönliche Beratung sowie ein gemeinsamer Therapieentscheid ausschlaggebend für den Therapieerfolg. So erfolgt ein operativer Eingriff erst nach Ausschöpfung möglicher und sinnvoller konservativer Maßnahmen. Ist eine OP jedoch unausweichlich, so findet der OGC-Patient eine umfassende Betreuung durch den jeweiligen Operateur, beginnend bei der Planung, Vorbereitung, über Durchführung, Überwachung der stationären Betreuung, bis hin zur Nachbehandlung und den jährlichen Kontrollen. Auch die Organisation der Rehabilitation kann Betreuungsbestandteil sein. Dirk Schmieder sowie weitere OGC-Operateure (Hans Georg Morhenn und Jan Weghenkel) sind für ihre Patienten gut erreichbar und somit Ansprechpartner bei konkreten Gesundheitsproblemen und -fragen. Operationen werden in der Asklepios Klinik Lich von einem der OGC-Operateure vorgenommen: Dabei bietet das Endoprothesenzentrum mit seiner Endocert-Zertifizierung klar strukturierte Behandlungsabläufe mit jährlich überprüften Qualitäts- und Hygienestandards.


Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Hüftprothese
  • Knieprothese


Bildergalerie




    Weitere Leistungen

    • Schulter-Arthroskopie und Knie-Arthroskopie mit rekonstruktiven Verfahren
    • minimal-invasive Vorfusschirurgie
    • Triggerpunkttherapie nach IMTT
    • Kleine ambulante chirurgische Eingriffe
    • Fokussierte Stoßwellentherapie (Butzbach/Pohlheim)
    • Osteodensitiometrie
    • digitales Röntgen (Pohlheim)
    • Fast-Track-Osteopathie (Pohlheim)
    • Manuelle Therapie

     Dirk Schmieder
    Dirk Schmieder
    Kontaktieren
    Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
    nothing